Zwinger Zum Hildchen
Airedale Terrier zucht

Züchterin

Mein Name ist Barbara Großmann. Mit meiner Familie, meinem Mann und meiner erwachsenen Tochter reifte letztes Jahr der Wunsch, einen Airedale Terrier Zwinger zu gründen. Anfang dieses Jahres konnten wir diesen Traum in die Tat umsetzten


Zu meiner Person

Ich bin Barbara Großmann, hauptberuflich Physiotherapeutin in Magdeburg und wohne auf dem Land, etwa 20 Minuten von der Landeshauptstadt entfernt. Anfang diesen Jahres begann ich zusammen mit meiner dreiköpfigen Familie, zwei ehemalige 20m² große Ställe zu einem Zuchtraum umzubauen.

Seit 2010 betreibe ich Hundesport. Anfangs noch mit einem Rauhaardackel, kam im Sommer 2016 ein Airedale Terrier hinzu. Mit dem Dackel reifte in mir der Wunsch nach einem zum Schutzdienst geeigneten Hund. 


Unser Weg zur Hundezucht

2009 kam die junge Dackeldame Bella als neues Familienmitglied in unsere kleine Familie. Für meinen Mann und mich stand früh fest, dass uns die Ausbildung und Erziehung des Hundes wichtig ist. So gingen wir mit der jungen Hundedame zur Welpenspielstunde und besuchten mit ihr Trainingsstunden. Durch die gemeinsamen Trainingsstunden mit Frank und Ramona, keimte in mir der Wunsch nach einem Hund der sich zum Schutzdienst eignet. Auch wenn ich mit dem Dackel erste Erfolge in der Schutzdienstausbildung (Revieren) erzielte, stieß ich schnell an die Grenzen des Machbaren.

Ich informierte mich über die Gebrauchshunderassen, woraufhin wir uns dann für den Airedale Terrier entschieden. Ein erfahrener Sportsfreund brachte mich mit Helmut in Kontakt, der sich besonders viel Erfahrung mit dieser Rasse aneignen konnte. Dankenswerterweise knüpfte ich über ihn Kontakt mit Annette und Theo Schwier, die Anfang 2016 ihren ersten Z-Wurf erwarteten. So zog im Juni '16 die Hündin Zenzi von Haus Schirmer bei uns ein. Sie zeigte sich von Anfang an sehr arbeitswillig. Somit war für mich recht schnell klar, dass ich mit dieser temperamentvollen Hündin züchten möchte.


E-Mail
Anruf